Archiv des Autors: UlmerAutoren

In Marzellus‘ Garten „Am 23. September diesen Jahres waren wir zu Fünft in Marzellus‘ Garten unterwegs. Mitten in einem Stück Wald, in dem Teiche, kleine Brücken und zugeschnittene Büsche mit allerlei asiatischen Dekorationen zu einer Einheit verschmelzen, lief die Kreativität … Weiterlesen

Publiziert am von UlmerAutoren | Kommentare deaktiviert für Schreiben an ungewöhnlichen Orten in Marcellus Garten

Katrin Bölstler Große Lyrik, entstanden im kleinen Dorf Hannelore Nussbaum gibt Einblicke in das Leben und Wirken der Dichterin Maria Menz Dieses Foto entstand am 90. Geburtstag von Maria Menz, die rechts im Bild zu sehen ist. Neben ihr sitzt … Weiterlesen

Publiziert am von UlmerAutoren | Kommentare deaktiviert für Hannelore Nussbaum liest

  Schreiben an ungewöhnlichen Orten auf dem Alten Friedhof Wir waren zu Neunt, als wir uns zum Schreiben an ungewöhnlichen Orten“ auf dem Alten Friedhof hinter der Georgskirche trafen. Nach kurzer Begrüßung durch Dietmar verteilten wir uns im Park zum … Weiterlesen

Publiziert am von UlmerAutoren | Kommentare deaktiviert für Schreiben an ungewöhnlichen Orten

Tag der offenen Ohren

„Tag der offenen Ohren“ in der Stadtbücherei Ulm Einen spannenden Samstagvormittag verbrachten die Ulmer Autoren mit interessierten Schreibenden aus der Region in der Stadtbücherei Ulm. Von 10.00 – 13.00 Uhr konnten am Schreiben Interessierte vier Mitgliedern der Ulmer Autoren ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesung | Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Ohren

AAAA Nachtaktiv: In der Schreiberling-Welt Nachdem ich letzte Woche auf einer Lesung der Literaturwoche war, beschäftigte mich eine Frage: Wie sieht es in Ulm mit der schreibenden Zunft aus und wo treiben die sich rum? Gibt es da eine aktive … Weiterlesen

Publiziert am von UlmerAutoren | Kommentare deaktiviert für Ulmer Autoren im Wochenblatt