Maria Jank

 

Vita:

  • Geboren in Ravensburg 1946
  • Nach Lehramtsstudium langjährige Unterrichtstätigkeit
  • Ab 2005 Teilnahme an mehreren Lyrikseminaren in Blaubeuren unter Werner Dürrson
  • 2006 Gründungsmitglied der Lyrikgruppe “Schilfgrashütte“
  • Seit 2007 zweimonatliche Arbeitstreffen der „Schilfgrashütte“
  • 2009 Teilnahme an Lyrikwerkstatt in Schömberg,
    Förderkreis Deutscher Schriftsteller in B. W. unter der Leitung von Volker Demuth
  • Seit 2011 Mitglied bei den Ulmer Autoren e.V.

 

Veröffentlichungen:

  • Schilfgrashütte Band 1, 2007, Eigendruck
  • Schilfgrashütte Band 2, 2012,
    Eigenverlag Schilfgrashütte c/o Dr. Pia Daniela Schmücker, 89081Ulm
  • Anthologie 2011 „Der Klang der Worte“, Ulmer Autoren e.V.
    Gerhard Hess Verlag ISBN 978-3-87336-380-9

 

Schwerpunkte: Lyrik und Malerei

Maria Jank faszinieren die Klänge von Worten und Farben, die Stimmungen in Gedicht und Bild, der Wandel beim Hinzufügen, Weglassen und Umbauen von Textpassagen und Bildteilen und vor allem die Überraschungen im kreativen Prozess.

www.maria-jank.de