Tag der offenen Ohren

Tag der offenen Ohren“ in der Stadtbücherei Ulm

Einen spannenden Samstagvormittag verbrachten die Ulmer Autoren mit interessierten Schreibenden aus der Region in der Stadtbücherei Ulm. Von 10.00 – 13.00 Uhr konnten am Schreiben Interessierte vier Mitgliedern der Ulmer Autoren ihre Texte vorstellen. Sie bekamen professionelle Rückmeldungen und Tipps rund ums Schreiben.

Das Angebot wurde rege angenommen und die Idee wurde von den Gästen sehr gelobt.

Diese stellten ihr Texte, Lyrik und Prosa, vor. Die Texte wurden gemeinsam besprochen und einige der Interessierten beabsichtigen in den kommenden Werkstattgesprächen der Ulmer Autoren tiefer einzusteigen.

Die Werkstattgespräche finden jeweils am ersten Freitag im Monat von 18.30 bis 21.00 Uhr im Haus der Begegnung statt.

Die Premiere der Veranstaltung war so erfolgreich, dass es angedacht ist, diese als festen Programmpunkt in der Bibliothek Ulm zu etablieren.

Das nächste Mal findet die Veranstaltung in der Stadtbücherei Neu-Ulm am 18. November von 10.00 – 13.00 Uhr statt.

Interessierte sind jederzeit zu den Werkstattgesprächen herzlich willkommen.

Der Vorstand der Ulmer Autoren

Dieser Beitrag wurde unter Lesung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.