Alle Veranstaltungen im Überblick!

Die Ulmer Autoren
und ihre geplanten Projekte
im Zeitraum April bis November 2017

Lesung in der Justizvollzugsanstalt Ulm am 5.4.2017
Vier Ulmer AutorInnen
lesen in der JVA Ulm vier spannende Kurzgeschichten.
Eine besondere Lesung sicherlich und das an einem ungewöhnlichen Ort.

Schreibübungen an „ungewöhnlichen“ Orten am 8.4.2017
Im Museum in Oberfahlheim treffen sich die Autoren, um Texte zu erarbeiten,
die sie an ihrer Lesung im Museum am 21.5.2017 vortragen.

Lesung im Museum des Landkreises Neu-Ulm in Oberfahlheim am 21.5.2017
Heimat – Heimatlicht“ lautet das diesjährige Thema, zu dem die Ulmer AutorInnen ihre neuen Texte vorstellen. Es ist eine Lesung, die das Thema der gleichzeitig im Museum stattfindenden Fotoausstellung von Alfon Abt aufnimmt.

Schreibübungen an „ungewöhnlichen“ Orten am 22.7.2017
Auf dem alten Friedhof in Ulm treffen sich die Autoren, um Thema freie Texte
zu erarbeiten, die sie im Anschluss gemeinsam kritisch überarbeiten.

Tag der „offenen Ohren“ am 24.6.2017
In der Bibliothek Ulm laden die Ulmer AutorInnen alle am Schreiben Interessierte
ein, die ihre noch nicht fertigen Texte zur Diskussion stellen möchten. Dies wird
ganz in der Tradition der allmonatlichen Werkstattgespräche der Ulmer Autoren stattfinden. Schnuppern Sie doch einfach bei uns herein und lernen sie die Arbeit
der Ulmer Autoren kennen.

Tag der „offenen Ohren“ im Herbst 2017
In der Stadtbücherei Ulm-Ulm laden die Ulmer AutorInnen alle am Schreiben Interessierte ein, die ihre noch nicht fertigen Texte zur Diskussion stellen möchten. Dies wird ganz in der Tradition der allmonatlichen Werkstattgespräche der Ulmer Autoren stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
Schnuppern Sie doch einfach bei uns herein und lernen sie die Arbeit der Ulmer Autoren kennen.

Lesung anlässlich der „Nacht der Bücher“ am 15.9.2017
Die Donau-Iller-Werkstätten gestalten die „Nacht der Bücher“, an dehnen ein Büchermarkt und vielfältige kulturelle Veranstaltungen stattfinden werden.
Auch die Ulmer AutorInnen werden durch eine Lesung diesen Tag mitgestalten.

Veröffentlicht unter Lesung | Kommentare deaktiviert für Alle Veranstaltungen im Überblick!

Die Textobjekte von Dietmar H. Herzog in Laupheim

die
Anlässlich der Kulturnacht in Laupheim wird der Ulmer Künstler und Autor das ehemalige Kornhaus, die Schranne, mit einer mehrteiligen Installation ausgestalten.
Schon im Außenbereich wird eine zweiteilige Folieninstallation mit Licht und Ton den Besucher in seinen Bann ziehen.

Die Gesamtinstallation besteht aus 8 einzelnen Folien- Licht- und Klanginstallationen, die alle den Menschen in den Mittelpunkt stellen.
Einzelne Textobjekte und Fotografien an den Wänden komplettieren die Ausstellung.

Vernissage: Samstag, 25.3.2017, 19.00 Uhr mit Begleitprogramm.
Finissage
: Sonntag, 2.4.2017, 14.00 Uhr,
mit einer Werkeinführung durch mich und einer anschließenden Performance mit dem Titel: „Erkläre mir die Bewegung“.

Ausstellungsdauer: Vom 25. März – 2. April 2017 – Galerie Schranne in 88471 Laupheim, Marktplatz 1

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr
„Einen ganzen Raum zu ergreifen, ihn quasi einer künstlerischen Idee zu unterwerfen, ist eine wunderbare Aufgabe für einen Konzeptkünstler. Dies ist nur mit Hilfe von raumgreifenden Installationen möglich, die einen bestehenden, bekannten Raum mit einem durchgängigen Thema eng verbinden. Der Besucher taucht bei seiner Wanderung durch den Raum in eine eignes für ihn geschaffene Welt ein.
Mehr noch: Er wird durch die physische Präsenz der Installation und den realen Umgang mit ihr ein Teil der Installation.

Ein bedeutendes Ausdrucksmittel innerhalb der Installation in der Schranne stellt der Umgang mit nahezu durchsichtigen Folien dar. Durch die Transparenz der Folien wird im eigentlichen Raum nichts verdeckt. Alles bleibt mehr oder weniger sichtbar, zeitgleich erfahrbar und formt sich für den Besucher zu einem großen Ganzen.“

Veröffentlicht unter Kulturszene Ulm, Lesung | Kommentare deaktiviert für Die Textobjekte von Dietmar H. Herzog in Laupheim

Fotos von der letzten Lesung

190117_VeranstaltungSWP-Lesung_190117-5SWP-Lesung_190117-11SWP-Lesung_190117-17SWP-Lesung_190117-15SWP-Lesung_190117-23

SWP-Lesung_190117-2

Veröffentlicht unter Fotos, Lesung | Kommentare deaktiviert für Fotos von der letzten Lesung

Ulmer Autoren bei den Stuttgarter Buchwochen

ua-2kriminalroman

Veröffentlicht unter Vereinsleben | Kommentare deaktiviert für Ulmer Autoren bei den Stuttgarter Buchwochen

Lesung – unter-wegs-sein

Lesung der Ulmer Autoren am 18.10.2016, 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Neu-Ulm

Die Ulmer Autoren stellen sich mit ihrer aktuellen Anthologie vor: Dietmar Herzog, Adi Hübel, Christa Konrad, Leo Leuze und Doris Tremp und Marco Kerler. In den Geschichten und Gedichten geht es nicht nur in fremde Länder, sondern auch in das Innere der beschriebenen Figuren.

Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Lesung | Kommentare deaktiviert für Lesung – unter-wegs-sein